Fähren nach Texel

Reise mit der Fähre nach Texel! Entspannter als mit der Fähre kann die Anreise nach Texel nicht sein. So startest du deinen Texel Urlaub ausgeruht und ohne Stress.

Das ganze Jahr über besteht regelmäßiger Fährverkehr zwischen dem Festlandhafen Den Helder und der Insel Texel. Die Dauer der Überfahrt ist mit 20 Minuten vergleichsweise kurz. Auf Texel sind Autos erlaubt und können mit der Fähre transportiert werden. Zudem besteht für Fußgänger von Texel aus in der Hauptsaison einmal täglich Anschluss zur Nachbarinsel Vlieland.

Fähren nach Texel suchen & buchen

Nutze unsere Reisesuche um deine Fähre nach Texel zu finden. Wir vergleichen auf jeder Route die Angebote von verschiedenen Reedereien. So bekommst du immer das günstigste Angebot für deine Texelfähre. Prüfe jetzt die Verfügbarkeit und Fahrpläne.


Alle Fähren nach Texel

Hier findest du alle aktuellen Fährverbindungen nach Texel.

Fährverbindung Startland & Zielland Anzahl &
Reisedauer
Reederei
Fähre Den Helder – Texel Fähre von Niederlande nach Niederlande bis zu 16 mal täglich
20 Minuten

Alle Fähren ab Texel

Hier findest du alle aktuellen Fährverbindungen ab Texel.

Fährverbindung Startland & Zielland Anzahl &
Reisedauer
Reederei
Fähre Texel – Den Helder Fähre von Niederlande nach Niederlande bis zu 16 mal täglich
20 Minuten

Fährhäfen auf Texel

Eine Übersicht aller Fährhäfen auf Texel findest du hier.

Häfen
Texel

Reiseführer Texel

Urlaub auf Texel

Die größte Insel der Niederlande lädt zu unvergesslichen Naturerlebnissen ein. Kilometerlange Sandstrände versprechen Badespaß im Sommer und ausgiebige Spaziergänge im Winter. Als Wattinsel bietet Texel alles, was das Urlauberherz begehrt: malerische Ortschaften, geschützte Natur, Radwege, Dünen, Seehunde und einen Leuchtturm.


TOP Ausflugsziele auf Texel

Die Orte der Insel bieten Ruhe und Idylle. Den Burg lädt zu einem gemütlichen Stadtbummel ein, das Fischerdorf Oosterend verzaubert mit seinen kleinen Häusern und in Den Hoorn bietet die Kirche mit ihrem weißen Turm einen hübschen Anblick ‒ besonders im Frühling, wenn sie von blühenden Narzissen und Tulpen umgeben ist. Zu den sehenswerten Gebäuden gehören die Windmühle im Freilichtmuseum Oudeschild und der rote Leuchtturm. Letzterer kann bestiegen werden und verspricht aus 45 Metern Höhe einen herrlichen Rundblick über die Insel.

Wer seinen Urlaub aktiv gestalten möchte, darf sich auf 30 Kilometer Sandstrand, 140 Kilometer Radwege und Wanderungen durch das Wattenmeer freuen. Ein besonderes Naturerlebnis in den Dünen erleben Naturfreunde in den Nationalparks de Slufter und De Muy.

Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten Texels gehört zweifelsohne die inseltypische Tierwelt. Überall auf der Insel grasen Schafe und auf den vorgelagerten Sandbänken tummeln sich die Seehunde. Sie lassen sich im Rahmen einer Bootstour entdecken. Das Ecomare informiert über den bedrohten Lebensraum Wattenmeer und kümmert sich um verletzte Tiere, in den Außenbecken leben Robben und Schweinswale.


Einreisebestimmungen

EU Bürger reisen mit gültigem Personalausweis, Reisepass und Kinderreisepass nach Texel in Holland ein. Ein Visum wird nicht benötigt.


Alternative Anreisemöglichkeiten

Die niederländische Insel Texel ist neben der Fähre auch mit dem Flugzeug erreichbar.


Fähren nach Texel Erfahrungen & Reiseberichte

Teile deine Gedanken & Erfahrungen mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.