Fähren von und nach Brjanslaekur

Fähre buchen auf faehren.net

Brjanslaekur in Island ist ein kleiner, aber bedeutender Fährhafen im Westfjordsgebiet. Von hier aus setzt die Fähre zu den schönen Inseln der Westfjorde über, darunter die malerische Insel Flatey. Brjanslaekur selbst bietet einen einzigartigen Einblick in das ruhige Küstenleben Islands. In der Nähe findest Du beeindruckende Landschaften, wie die berühmten Látrabjarg-Klippen, ein Paradies für Vogelbeobachter. Diese Gegend ist ideal für Reisende, die das authentische Island abseits der bekannten Touristenpfade erleben möchten.


Fahrplan, Preise & Verfügbarkeit

Gib in der Verbindungssuche deine Reisedaten ein um die Fahrzeiten, die aktuellen Preise und die Verfügbarkeit der Fähren im Hafen von Brjanslaekur zu prüfen.


Fährverbindungen von & nach Brjanslaekur

Hier siehst du eine Übersicht aller Fährverbindungen, auf denen der Hafen Brjanslaekur aktuell angefahren wird:

Strecke Startland & Zielland Anzahl & Reisedauer
Fähre Brjanslaekur – Stykkisholmur IslandIsland 14 mal wöchentlich
2 Stunden 30 Minuten
Fähre Stykkisholmur – Brjanslaekur IslandIsland 14 mal wöchentlich
2 Stunden 30 Minuten

Kurzinfos Hafen Brjanslaekur

Land: Island
Sprache: Isländisch
Währung: Isländische Krone (ISK)
Zeitzone: Europa/Reykjavik, UTC
UNLOCODE: ISBRJ

Adressen & Anreise

Um dir die Anreise nach Brjanslaekur zu vereinfachen findest du hier alle wichtigen Adressen im Fährhafen Brjanslaekur.

Adresse Fährhafen Brjanslaekur

Straße: Brjánslækjarvegur
PLZ & Ort: 451 Brjanslaekur
Land: Island
GPS-Koordinaten: 65.530156, -23.190406

Fährterminals & weitere Adressen

Anbieter Adresse
Seatours Seatours Fähranleger
610 Brjánslækjarvegur, Island
451 Brjanslaekur
Island
GPS: 65.530156, -23.190406
(Latitude, Longitude)
Parkplatz Parkplatz am Fähranleger
451 Brjanslaekur
Island
GPS: 65.529831, -23.189257
(Latitude, Longitude)
E-Ladestation Virta Charging Station - 1x CHAdeMO 50 kW, 1x CCS 50 kW, 1x Typ2 22 kW
451 IS
451 Flókalundur
Island
GPS: 65.576109, -23.168463
(Latitude, Longitude)
Wohnmobilstellplatz Rauðsdalur Camping, reiner Stellplatz am Meer ohne Infrastruktur
Barðastrandarvegur 451
451 Brjanslaekur
Island
GPS: 65.488542, -23.271910
(Latitude, Longitude)

Anreiseinformationen

Mit dem Auto

Um den Fährhafen Brjanslaekur mit dem Auto zu erreichen, fahre auf der Straße Nummer 1, der Ringstraße, die ganz Island umrundet. Abhängig von deinem Startpunkt auf der Insel, folge dieser Straße bis zur Westfjorde-Region. In der Westfjorde-Region wechsle auf die Straße Nummer 60 und fahre weiter bis zur Straße Nummer 62. Der Fährhafen Brjanslaekur liegt direkt an der Straße Nummer 62.

Mit dem Bus

Auf Island gibt es Busverbindungen, die verschiedene Regionen miteinander verbinden. Du kannst einen Bus zur Westfjorde-Region nehmen und von dort aus einen lokalen Bus zum Fährhafen Brjanslaekur nutzen. Informiere dich über aktuelle Fahrpläne und Routen bei den isländischen Busunternehmen.

Mit dem Flugzeug

Island verfügt über mehrere regionale Flughäfen. Der nächstgelegene größere Flughafen zum Fährhafen Brjanslaekur ist in Isafjordur. Von Isafjordur aus kannst du mit dem Bus oder einem Mietwagen zum Fährhafen Brjanslaekur fahren.


Karte vom Fährhafen Brjanslaekur

Karte von Brjanslaekur
Karte von Brjanslaekur

Reiseführer: Brjanslaekur – Tor zu den Wundern der Westfjorde

Sehenswürdigkeiten

  • Flókatóftir: Ruinen, die vermutlich die Siedlung von Hrafna-Flóki, einem der ersten Siedler Islands, markieren.
  • Surtarbrandsgil: Ein bemerkenswerter Ort mit gut erhaltenen Pflanzenfossilien und ehemaligen Kohleminen.
  • Alte Kirche: Zeugnis der historischen Bedeutung Brjanslaekurs als Pfarrhof.
  • Museum: Ausstellungen zu lokaler Geschichte und Kultur, ideal um tiefer in die Vergangenheit des Ortes einzutauchen.
  • Brjanslaekur Hafen: Wichtiger Verkehrsknotenpunkt und Zugang zu den Westfjorden mit beeindruckender Aussicht auf die Bucht.

Aktivitäten

  • Fährfahrten: Genieße eine Fahrt mit der Fähre Baldur durch die Breidafjordur-Bucht.
  • Wandern: Erkunde die natürliche Schönheit der Umgebung auf zahlreichen Wanderwegen.
  • Schwimmen und heiße Quellen: Entspanne in lokalen Schwimmbädern und natürlichen heißen Quellen.

Geschichte des Ortes

Brjanslaekur, einst ein wichtiger Pfarrhof, ist bekannt für seine historische Bedeutung als einer der ersten Siedlungsorte in Island. Die Ruinen von Flókatóftir zeugen von der frühen Besiedelung durch Wikinger wie Hrafna-Flóki.

Essen, Trinken und Einkaufen

In der Umgebung von Brjanslaekur kannst Du lokale Spezialitäten genießen und in kleinen Geschäften typische isländische Produkte finden.

Öffentlicher Nahverkehr

Der Ort ist über die Fähre Baldur erreichbar, die regelmäßige Verbindungen bietet. Außerdem gibt es eine Busverbindung zu nahegelegenen Städten.

Unterkünfte

Rund um Brjanslaekur gibt es verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten, von Hotels bis zu gemütlichen Gästehäusern. In Brjanslaekur selbst gibt es keine Unterkünfte.


Hafen Brjanslaekur Erfahrungen & Reiseberichte

Teile deine Gedanken & Erfahrungen mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert