Fähren von und nach Karlskrona

Blick auf die kleine Insel Ekholmen in Karlskrona
Blick auf die kleine Insel Ekholmen in Karlskrona

Die schwedische Hafenstadt Karlskrona ist auch als Barockstadt bekannt. Seit 1998 ist sie mit ihrem Hafen, ihren Befestigungsanlagen und ihrer historischen Innenstadt Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Besonders die historischen Häuser der Werftarbeiter und die Nils-Holgersson-Skulptur sind bei Touristen sehr beliebt. Neben ihrem kulturellen Angebot bietet Karlskrona auch einen hohen Freizeitwert. Hier lässt es sich herrlich baden und die faszinierende Welt der Schären im Rahmen einer Bootsfahrt genießen.

Fahrplan, Preise & Verfügbarkeit

Gib in der Verbindungssuche deine Reisedaten ein um die Fahrzeiten, die aktuellen Preise und die Verfügbarkeit der Fähren im Hafen von Karlskrona zu prüfen.


Fährverbindungen von & nach Karlskrona

Hier siehst du eine Übersicht aller Fährverbindungen, auf denen der Hafen Karlskrona aktuell angefahren wird:

Strecke Startland & Zielland Anzahl & Reisedauer
Fähre Gdynia – Karlskrona PolenSchweden 6 mal täglich
ca. 10 Stunden
Fähre Karlskrona – Gdynia SchwedenPolen 6 mal täglich
ca. 10 Stunden 30 Minuten

Kurzinfos Hafen Karlskrona

Land: Schweden
Sprache: Schwedisch
Währung: Euro (EUR)
Zeitzone: Europa/Stockholm, CET (Central European Time)
UNLOCODE: SEKAA

Adressen & Anreise

Um dir die Anreise nach Karlskrona zu vereinfachen findest du hier alle wichtigen Adressen im Fährhafen Karlskrona.

Adresse Fährhafen Karlskrona

Straße: Verkövägen 101
PLZ & Ort: 371 65 Lyckeby, Karlskrona
Land: Schweden
GPS-Koordinaten: 56.164731, 15.630629
Telefon Hafenbehörde: +46 31 85 80 00

Fährterminals & weitere Adressen

Anbieter Adresse
Stena Line Stena Line Terminal
Verkövägen 101
371 65 Lyckeby, Karlskrona
Schweden
GPS: 56.164825, 15.630605
(Latitude, Longitude)
Parkplatz Parkplatz am Fährhafen
Verkövägen
371 65 Lyckeby, Karlskrona
Schweden
GPS: 56.164569, 15.632168
(Latitude, Longitude)
E-Ladestation Mer Charging Station - 2x CCS 150 kW
Vedeby gata 1
371 49 Karlskrona
Schweden
GPS: 56.204340, 15.642410
(Latitude, Longitude)
Wohnmobilstellplatz Handelshamnen Ställplats
Östra Hamngatan
371 32 Karlskrona
Schweden
GPS: 56.165699, 15.593818
(Latitude, Longitude)

Anreiseinformationen

Anreise mit dem PKW

Wenn Du mit dem PKW anreist, folge den Schildern nach Karlskrona und dann nach Lyckeby, wo sich der Fährhafen befindet. Hier sind die wichtigsten Anfahrtsrouten:

  • Von Norden & Osten (z.B. Stockholm oder Kalmar): Folge der E22 Richtung Karlskrona. Verlasse die E22 bei Ausfahrt 64 (Karlskrona Öst) und folge den Schildern zum Fährhafen.
  • Von Süden (z.B. Malmö): Fahre auf der E22 in Richtung Karlskrona. Verlasse die E22 bei Ausfahrt 64 (Karlskrona Öst) und folge den Schildern zum Fährhafen.

Anreise mit Bus & Bahn

Der Fährhafen Karlskrona ist gut an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden. Du kannst mit dem Zug zum Bahnhof Karlskrona reisen und von dort mit dem Bus zum Fährhafen weiterfahren. Die Busse verkehren regelmäßig und folgen der Route nach Lyckeby.

Anreise mit dem Flugzeug

Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Ronneby (RNB), der etwa 35 km von Karlskrona entfernt liegt. Vom Flughafen aus kannst Du ein Taxi oder den Bus in die Innenstadt von Karlskrona nehmen und von dort aus die Anweisungen für die PKW-Anreise befolgen.


Karte vom Fährhafen Karlskrona

Karte von Karlskrona
Karte von Karlskrona

Reiseführer: Entdecke Karlskrona – Schwedens maritime Perle

Tauche ein in die faszinierende Welt von Karlskrona, einer Stadt, die mit ihrer reichen maritimen Geschichte und ihrer atemberaubenden Schärenküste verzaubert. Gelegen im Süden Schwedens, bietet Karlskrona eine einzigartige Mischung aus kulturellem Erbe und natürlicher Schönheit.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Karlskrona, ein UNESCO-Weltkulturerbe, ist reich an historischen Stätten und malerischen Landschaften.

  • Marinmuseum: Tauche ein in Schwedens maritime Geschichte mit faszinierenden Exponaten und U-Booten.
  • Kungsholms Fort: Eine beeindruckende Festungsanlage auf einer Insel, die die Stadt bewacht.
  • Karlskrona Stadtkirche: Eine markante barocke Kirche, die im Herzen der Stadt steht.
  • Admiralitätsparken: Ein grüner Rückzugsort mit historischen Gebäuden und einer idyllischen Atmosphäre.
  • Blekinge Archipel: Erkunde die atemberaubenden Inseln und Gewässer rund um Karlskrona per Boot.

Aktivitäten

In Karlskrona gibt es zahlreiche Möglichkeiten, aktiv zu werden und die Natur zu genießen.

  • Schärenbootstouren: Entdecke die malerischen Inseln und Wasserwege, die Karlskrona umgeben.
  • Wandern und Radfahren: Erkunde die landschaftliche Schönheit auf zahlreichen Wander- und Radwegen.
  • Schnorcheln und Tauchen: Entdecke die faszinierende Unterwasserwelt der Ostsee.

Geschichte

Karlskrona wurde 1680 als Marinebasis gegründet und hat sich zu einem wichtigen Zentrum der schwedischen Marine entwickelt. Die gut erhaltene Architektur spiegelt die glorreiche Vergangenheit der Stadt wider.

Essen, Trinken und Einkaufen

Genieße frische Meeresfrüchte und lokale Spezialitäten in den gemütlichen Restaurants und Cafés. Die Innenstadt bietet zudem eine Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten, von traditionellen Handwerksläden bis zu modernen Boutiquen.

Öffentlicher Nahverkehr

Das gut ausgebaute Busnetz macht es leicht, die Stadt und ihre Umgebung zu erkunden. Auch Fährverbindungen zu den Schären sind verfügbar.

Unterkünfte

Von historischen Hotels bis zu modernen Ferienwohnungen bietet Karlskrona Unterkünfte für jeden Geschmack und jedes Budget.


Hafen Karlskrona Erfahrungen & Reiseberichte

Teile deine Gedanken & Erfahrungen mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert