Fähren von und nach Panarea

Fähre buchen auf faehren.net

Panarea, die kleinste bewohnte Insel der Äolischen Inselgruppe im Tyrrhenischen Meer, ist ein einzigartiges Juwel nördlich von Sizilien. Mit einer Fläche von lediglich 3,4 Quadratkilometern und etwa 250 Einwohnern bietet sie eine charmante Abgeschiedenheit. Die historischen Dörfer San Pietro, Ditella und Drauto an der Ostküste verschmelzen nahtlos miteinander und erzählen Geschichten aus längst vergangenen Zeiten. Bereits um 1400 v. Chr. entstanden, zeugen Funde am Capo Milazzese von einer reichen Geschichte, einschließlich Überresten aus der Bronzezeit. Die nahegelegene, unbewohnte Insel Basiluzzo offenbart eine römische Villa mit beeindruckenden Wandmalereien und einem Mosaikfußboden unter dem Meeresspiegel.


Fahrplan, Preise & Verfügbarkeit

Gib in der Verbindungssuche deine Reisedaten ein um die Fahrzeiten, die aktuellen Preise und die Verfügbarkeit der Fähren im Hafen von Panarea zu prüfen.


Fährverbindungen von & nach Panarea

Hier siehst du eine Übersicht aller Fährverbindungen, auf denen der Hafen Panarea aktuell angefahren wird:

Strecke Startland & Zielland Anzahl & Reisedauer
Fähre Ginostra (Stromboli) – Panarea Äolische Inseln, ItalienÄolische Inseln, Italien 4 mal täglich
20 Minuten
Fähre Lipari – Panarea Äolische Inseln, ItalienÄolische Inseln, Italien 5 mal täglich
25 Minuten
Fähre Messina – Panarea SizilienÄolische Inseln, Italien 13 mal wöchentlich
2 Stunden 5 Minuten
Fähre Milazzo – Panarea SizilienÄolische Inseln, Italien 5 mal täglich
1 Stunde 25 Minuten
Fähre Palermo – Panarea SizilienÄolische Inseln, Italien 7 mal wöchentlich
4 Stunden 40 Minuten
Fähre Panarea – Ginostra (Stromboli) Äolische Inseln, ItalienÄolische Inseln, Italien 4 mal täglich
20 Minuten
Fähre Panarea – Lipari Äolische Inseln, ItalienÄolische Inseln, Italien 6 mal täglich
25 Minuten
Fähre Panarea – Messina Äolische Inseln, ItalienSizilien 13 mal wöchentlich
2 Stunden 5 Minuten
Fähre Panarea – Milazzo Äolische Inseln, ItalienSizilien 5 mal täglich
1 Stunde 20 Minuten
Fähre Panarea – Neapel Äolische Inseln, ItalienItalien 6 mal wöchentlich
5 Stunden 20 Minuten
Fähre Panarea – Rinella Äolische Inseln, ItalienÄolische Inseln, Italien 6 mal wöchentlich
45 Minuten
Fähre Panarea – Salina Äolische Inseln, ItalienÄolische Inseln, Italien 19 mal wöchentlich
25 Minuten
Fähre Panarea – Stromboli Äolische Inseln, ItalienÄolische Inseln, Italien 5 mal täglich
30 Minuten
Fähre Panarea – Vulcano Äolische Inseln, ItalienÄolische Inseln, Italien 4 mal täglich
45 Minuten
Fähre Rinella – Panarea Äolische Inseln, ItalienÄolische Inseln, Italien 6 mal wöchentlich
1 Stunde 45 Minuten
Fähre Salina – Panarea Äolische Inseln, ItalienÄolische Inseln, Italien 3 mal täglich
25 Minuten
Fähre Stromboli – Panarea Äolische Inseln, ItalienÄolische Inseln, Italien 6 mal täglich
20 Minuten
Fähre Vulcano – Panarea Äolische Inseln, ItalienÄolische Inseln, Italien 3 mal täglich
1 Stunde 10 Minuten

Kurzinfos Hafen Panarea

Land: Italien
Sprache: Italienisch
Währung: Euro (EUR)
Zeitzone: Europa/Rom, CET (Central European Time)
UNLOCODE: ITPAN

Adressen & Anreise

Um dir die Anreise nach Panarea zu vereinfachen findest du hier alle wichtigen Adressen im Fährhafen Panarea.

Adresse Fährhafen Panarea

Straße: Via Comunale Mare
PLZ & Ort: 98050 Panarea ME
Land: Italien
GPS-Koordinaten: 38.638016, 15.077955

Fährterminals & weitere Adressen

Anbieter Adresse
Liberty Lines Fast Ferries Liberty Lines Fast Ferries
Via Comunale Mare
98050 Panarea ME
Italien
GPS: 38.638016, 15.077955
(Latitude, Longitude)
Siremar Siremar
Via Comunale Mare
98050 Panarea ME
Italien
GPS: 38.638016, 15.077955
(Latitude, Longitude)
SNAV SNAV
Via Comunale Mare
98050 Panarea ME
Italien
GPS: 38.638016, 15.077955
(Latitude, Longitude)

Anreiseinformationen

Da Panarea eine kleine und fast autofreie Insel ist, gibt es keine größeren Straßen. Du kannst den Fährhafen jedoch bequem mit dem zu Fuß, mit dem Fahrrad oder einem Golfkart erreichen.

Anreise mit dem Flugzeug

Panarea hat keinen eigenen Flughafen. Die nächstgelegenen Flughäfen sind Catania und Reggio Calabria auf dem Festland von Italien. Von dort aus kannst du einen Zug oder einen Bus zum Hafen nehmen und dann mit der Fähre nach Panarea fahren.


Karte vom Fährhafen Panarea

Karte von Panarea
Karte von Panarea

Reiseführer: Panarea: Ein verborgenes Paradies in den Äolischen Inseln

Panarea, die kleinste der bewohnten Äolischen Inseln, bietet unberührte Natur, kristallklares Wasser und eine entspannte Atmosphäre, die Besucher aus aller Welt anzieht.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Panarea ist reich an natürlicher Schönheit und historischen Stätten:

  • Prehistorische Siedlung von Capo Milazzese: Erkunde die Überreste einer bronzezeitlichen Siedlung mit atemberaubendem Blick auf das Meer.
  • Calajunco-Bucht: Eine malerische Bucht, ideal für Schwimmen und Schnorcheln in klarem, türkisfarbenem Wasser.
  • Zimmari-Strand: Der einzige Sandstrand der Insel, perfekt für einen entspannten Tag am Meer.
  • Punta del Corvo: Bietet spektakuläre Ausblicke auf die Insel und das umliegende Meer – ideal für Sonnenuntergänge.
  • Basiluzzo und Spinazzola: Kleine, unbewohnte Inseln nahe Panarea, die sich hervorragend für Bootsausflüge eignen.

Aktivitäten

Genieße die vielfältigen Aktivitäten, die Panarea zu bieten hat:

  • Bootstouren: Erkunde die Küste und nahegelegenen Inseln mit einer Bootstour, inklusive Schwimmstopps in versteckten Buchten.
  • Wandern: Entdecke die Insel auf Wanderwegen, die durch die wilde Landschaft und zu atemberaubenden Aussichtspunkten führen.
  • Thermalquellen: Entspanne in den natürlichen Thermalquellen, die über die Insel verstreut sind.

Geschichte des Ortes

Panarea hat eine reiche Geschichte, die bis in die Bronzezeit zurückreicht. Die Insel war Teil verschiedener Handelsrouten im Mittelmeer und ist heute bekannt für ihre archäologischen Stätten und die traditionelle Lebensweise.

Essen, Trinken und Einkaufen

Genieße die lokale Küche mit frischen Meeresfrüchten und typisch italienischen Gerichten in den Restaurants von Panarea. Die Insel bietet zudem Boutiquen und Märkte für das Einkaufen von lokalem Kunsthandwerk und Mode.

Öffentlicher Nahverkehr

Auf Panarea gibt es keine Autos; die Fortbewegung erfolgt zu Fuß, mit dem Fahrrad oder per Elektro-Golfkart. Zudem verbinden Boote Panarea mit den anderen Äolischen Inseln und dem Festland.

Unterkünfte

Unterkünfte auf Panarea reichen von luxuriösen Resorts bis zu charmanten Gästehäusern, die eine authentische Inselerfahrung bieten.


Hafen Panarea Erfahrungen & Reiseberichte

Teile deine Gedanken & Erfahrungen mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert