Frisia

Reederei Frisia Logo
 Logo: Frisia

Die Reederei Frisia

Gegründet wurde die Reederei Frisia im Jahr 1871. Sitz des Unternehmens ist Norddeich. Die Reederei ist mit einem Anteil von rund 35 Prozent an der Wyker Dampfschiffs-Reederei Föhr-Amrum beteiligt. Seitdem die Insel Norderney im Jahr 1797 zum ersten deutschen Nordseebad erklärt worden war, gestaltete sich die Anreise über lange Zeit hinweg schwierig. Von Bremen und Hamburg aus benötigten Schiffe teils mehrere Tage, ab Emden und Leer konnte die Insel nur in unkomfortablen Seglern erreicht werden. 1871 nahmen 23 Männer aus Norden und Norderney das Problem in die Hand und gründeten die „Dampfschiffsreederei Norden“. 1872 nahm der erste Dampfer seinen Dienst auf, ab 1962 konnten dann auch Autos transportiert werden.

Wichtige Frisia Fährverbindungen

Insgesamt zehn Fähren und zwei Schnellfähren bringen Passagiere von Norddeich Mole auf die Nordseeinseln Norderney und Juist – und das ganzjährig und täglich. Die Anzahl an Fährverbindungen variiert je nach Saison. Nach Norddeich benötigen die Fähren in der Regel 55 Minuten, mit der Schnellfähre sind es 25 Minuten – bei extremem Niedrigwasser kann es zu Verzögerungen kommen. Überfahrten nach Juist sind tideabhängig und dauern rund 90 Minuten, mit der Schnellfähre sind es 45 Minuten.

Rollstuhlfahrer können alle Schiffe der Reederei über Rampen gut erreichen. Hunde sind an Bord willkommen. Weder müssen sie vorher angemeldet werden noch ist ihr Aufenthalt an Bord auf bestimmte Bereiche begrenzt.

aktuelle Routen & Fahrplan von Frisia

FährverbindungStarthafenZielhafenAbfahrten pro WocheDauer der Überfahrt
Fähre Norderney - Norddeich Norderney (Deutschland)Norddeich (Deutschland)bis zu 14 mal täglichca. 55 Minuten
Fähre Norddeich - NorderneyNorddeich (Deutschland)Norderney (Deutschland)bis zu 14 mal täglichca. 55 Minuten
Fähre Juist - NorddeichJuist (Deutschland)Norddeich (Deutschland)bis zu 7 mal täglichca. 90 Minuten
Fähre Norddeich - JuistNorddeich (Deutschland)Juist (Deutschland)bis zu 7 mal täglichca. 90 Minuten

Hohe Standards im Bereich Nachhaltigkeit

Die Reederei Frisia ist sich über ihren Einsatzort im Nationalpark und UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer sehr wohl bewusst. Deshalb setzt sie alles daran, nationale und internationale Bestimmungen umzusetzen und die Umwelt durch geringstmögliche Emissionen zu schützen.

Teile deine Gedanken & Erfahrungen mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.