Fähren nach Marokko

Karte und Flagge von Marokko

Reise mit der Fähre nach Marokko! Entspannter als mit der Fähre kann die Anreise nach Marokko nicht sein. So startest du deinen Urlaub in Marokko ausgeruht und ohne Stress.

Marokko ist mit der Fähre von Spanien, Italien und Frankreich aus erreichbar. Ab Spanien zählen die Strecken Algeciras – Tanger Med, Malaga – Melilla oder Almeria – Nador zu den gängigen Routen. Länger dauern dagegen die Überfahrten ab Savona und Genua.

Fähren nach Marokko suchen & buchen

Nutze unsere Reisesuche um deine Fähre nach Marokko zu finden. Wir vergleichen auf jeder Route die Angebote von verschiedenen Reedereien. So bekommst du immer das günstigste Angebot für deine Marokkofähre. Prüfe jetzt die Verfügbarkeit und Fahrpläne.

nach oben


Alle Fähren nach Marokko

Hier findest du alle aktuellen Fährverbindungen nach Marokko.

Fährverbindung Startland & Zielland Reederei
Fähre Algeciras – Tanger Med Fähre von Spanien nach Marokko AML – Africa Morocco Link
Balearia Fähren
FRS Fähren
Inter Shipping
Trasmediterranea Fähren
Fähre Almeria – Nador Fähre von Spanien nach Marokko Balearia Fähren
Naviera Armas
Trasmediterranea Fähren
Fähre Barcelona – Nador Fähre von Spanien nach Marokko Grandi Navi Veloci (GNV)
Fähre Barcelona – Tanger Med Fähre von Spanien nach Marokko Grandi Navi Veloci (GNV)
Grimaldi Lines Fähren
Fähre Genua – Tanger Med Fähre von Italien nach Marokko Grandi Navi Veloci (GNV)
Fähre Malaga – Tanger Med Fähre von Spanien nach Marokko Balearia Fähren
Fähre Motril – Al Hoceima Fähre von Spanien nach Marokko Naviera Armas
Fähre Motril – Nador Fähre von Spanien nach Marokko Naviera Armas
Fähre Motril – Tanger Med Fähre von Spanien nach Marokko FRS Fähren
Fähre Savona – Tanger Med Fähre von Italien nach Marokko Grimaldi Lines Fähren
Fähre Sete – Nador Fähre von Frankreich nach Marokko Grandi Navi Veloci (GNV)
Fähre Sete – Tanger Med Fähre von Frankreich nach Marokko Grandi Navi Veloci (GNV)
Fähre Tarifa – Tanger Fähre von Spanien nach Marokko FRS Fähren
Inter Shipping

nach oben


Alle Fähren ab Marokko

Hier findest du alle aktuellen Fährverbindungen ab Marokko.

Fährverbindung Startland & Zielland Reederei
Fähre Al Hoceima – Motril Fähre von Marokko nach Spanien Naviera Armas
Fähre Nador – Almeria Fähre von Marokko nach Spanien Balearia Fähren
Naviera Armas
Trasmediterranea Fähren
Fähre Nador – Barcelona Fähre von Marokko nach Spanien Grandi Navi Veloci (GNV)
Fähre Nador – Motril Fähre von Marokko nach Spanien Naviera Armas
Fähre Nador – Sete Fähre von Marokko nach Frankreich Grandi Navi Veloci (GNV)
Fähre Tanger Med – Algeciras Fähre von Marokko nach Spanien AML – Africa Morocco Link
Balearia Fähren
FRS Fähren
Inter Shipping
Trasmediterranea Fähren
Fähre Tanger Med – Barcelona Fähre von Marokko nach Spanien Grandi Navi Veloci (GNV)
Grimaldi Lines Fähren
Fähre Tanger Med – Genua Fähre von Marokko nach Italien Grandi Navi Veloci (GNV)
Fähre Tanger Med – Malaga Fähre von Marokko nach Spanien Balearia Fähren
Fähre Tanger Med – Motril Fähre von Marokko nach Spanien FRS Fähren
Fähre Tanger Med – Savona Fähre von Marokko nach Italien Grimaldi Lines Fähren
Fähre Tanger Med – Sete Fähre von Marokko nach Frankreich Grandi Navi Veloci (GNV)
Fähre Tanger – Tarifa Fähre von Marokko nach Spanien FRS Fähren
Inter Shipping

nach oben


Fährhäfen in Marokko

Eine Übersicht aller Fährhäfen in Marokko findest du hier.

Häfen Anzahl der Fähranleger
Al Hoceima 1
Nador 1
Tanger Med 1

nach oben


Urlaub in Marokko

Das „Tor nach Afrika“ verbindet die europäische mit der afrikanischen Kultur. Überall ist der Hauch von Orient spürbar. Marokko verzaubert mit prächtigen Königsstädten, bunten Märkten, grünen Oasen, kargen Gebirgszügen und endloser Wüste. Gastfreundschaft und eine abwechslungsreiche Küche machen einen Aufenthalt in Marokko zum unvergesslichen Erlebnis.

nach oben


TOP Ausflugsziele in Marokko

Mit Marrakesch, Fes, Meknes und Rabat lassen in Marokko gleich vier große Königsstädte die Herzen von Kulturliebhabern höher schlagen. Sie ziehen ihre Besucher mit bunten Märkten, orientalischen Altstädten, reich verzierten Palästen, imposanten Festungsanlagen und berühmten Moscheen in ihren Bann.

Als größte Stadt Marokkos bietet Casablanca einen Stilmix aus Art-déco-Elementen und maurischem Baustil. Einst französische Kolonie begeistert die Stadt heute mit einer gigantischen Moschee. Das Minarett der berühmten Hassan-II.-Moschee ist 210 Meter hoch, ein Laser zeigt von der Spitze aus in Richtung Mekka.

Am Fuße des Rif-Gebirges erlebst du einen Ort voller Farben. In Chefchaouen erstrahlen die Häuser der Altstadt in kräftigem Blau. Die Farbe soll die Bewohner vor bösen Blicken schützen. Blau verziert sind ebenfalls die Türen, Fensterrahmen und Treppen. Zusammen mit buntem Blumenschmuck ergeben sich hier wunderbare Fotomotive.

Ohne Zweifel gehört zu einem Aufenthalt in Marokko ein Ausflug in die Sahara. Die Dünenlandschaften von Erg Chebbi und M’Hamid gehören zu den schönsten der Welt. Hier können Oasen und Beduinencamps besucht, Kamele geritten und ein atemberaubender Nachthimmel bewundert werden.

Erhaben prägt das Atlasgebirge mit seinen schneebedeckten Gipfeln das Bild Marokkos. Der höchste Gipfel „Jebel Toubkal“ erhebt sich bis auf eine Höhe von 4.168 Metern. Ideal für Trekkingbegeisterte – aber auch für Skifahrer! Die sieben Skigebiete Marokkos gehören zu den außergewöhnlichsten der Welt.

Im Paradise Valley ist der Name Programm. Schluchten, Felsen, Palmen, Wasserfälle und malerische Pools laden ein zu einem wahrhaft paradiesischen Aufenthalt.

nach oben


Einreisebestimmungen Marokko

Deutsche Staatsangehörige können nach Marokko mit einem Reisepass einreisen. Ein Personalausweis allein ist NICHT ausreichend. Zudem gilt es zu beachten, dass alle Reisedokumente bei der Einreise noch mindestens sechs Monate lang gültig sein müssen. Für die Einreise nach Marokko ist kein Visum notwendig.

nach oben


Alternative Anreisemöglichkeiten

Die Anreise über den Landweg nimmt viel Zeit in Anspruch. Durch Frankreich und Spanien erreichst du problemlos alle Fährhäfen in Richtung Marokko. Gleiches gilt für die Fahrt mit dem Europa-Bus. Schneller geht es mit dem Flugzeug. Internationale Flughäfen gibt es in Rabat, Marrakesch, Agadir, Tanger, Casablanca und Fes.

nach oben


Fähren nach Marokko Erfahrungen & Reiseberichte

Teile deine Gedanken & Erfahrungen mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben