Fähren nach Neuseeland

Reise mit der Fähre nach Neuseeland! Entspannter als mit der Fähre kann die Anreise nach Neuseeland nicht sein. So startest du deinen Neuseeland Urlaub ausgeruht und ohne Stress.

Mit dem Schiff ist Neuseeland nur im Rahmen einer Kreuzfahrt bzw. einer kombinierten Personen-/Frachtschiffreise erreichbar. Zwischen der Nord- und der Südinsel besteht Fährverkehr auf der Strecke von Wellington nach Picton.

Fähren nach Neuseeland suchen & buchen

Nutze unsere Reisesuche um deine Fähre nach Neuseeland zu finden. Wir vergleichen auf jeder Route die Angebote von verschiedenen Reedereien. So bekommst du immer das günstigste Angebot für deine Neuseelandfähre. Prüfe jetzt die Verfügbarkeit und Fahrpläne.


Alle Fähren innerhalb von Neuseeland

Hier findest du alle aktuellen Fährverbindungen die innerhalb von Neuseeland fahren.

Fährverbindung Startland & Zielland Anzahl &
Reisedauer
Reederei
Fähre Auckland – Coromandel Innlandsfähre Neuseeland 2 mal wöchentlich
2 Stunde(n) 0 Minuten
Fullers Ferry
Fähre Auckland – Great Barrier (Port Fitzroy) Innlandsfähre Neuseeland 1 mal wöchentlich
5 Stunde(n) 0 Minuten
Sealink NZ
Fähre Auckland – Great Barrier (Tryphena) Innlandsfähre Neuseeland 3 mal wöchentlich
4 Stunde(n) 30 Minuten
Sealink NZ
Fähre Auckland – Motuihe Innlandsfähre Neuseeland 1 mal wöchentlich
35 Minuten
Fullers Ferry
Fähre Auckland – Motutapu Innlandsfähre Neuseeland 1 mal wöchentlich
35 Minuten
Fullers Ferry
Fähre Auckland – Rangitoto Innlandsfähre Neuseeland 3 mal täglich
25 Minuten
Fullers Ferry
Fähre Auckland – Waiheke Innlandsfähre Neuseeland 24 mal täglich
40 Minuten
Fullers Ferry
Sealink NZ
Fähre Bluff – Oban (Stewart Island) Innlandsfähre Neuseeland 14 mal wöchentlich
1 Stunde(n) 0 Minuten
Stewart Island Experience
Fähre Coromandel – Auckland Innlandsfähre Neuseeland 2 mal wöchentlich
2 Stunde(n) 0 Minuten
Fullers Ferry
Fähre Devonport (Auckland) – Rangitoto Innlandsfähre Neuseeland 14 mal wöchentlich
25 Minuten
Fullers Ferry
Fähre Devonport (Auckland) – Waiheke Innlandsfähre Neuseeland 5 mal täglich
40 Minuten
Fullers Ferry
Fähre Great Barrier (Port Fitzroy) – Auckland Innlandsfähre Great Barrier Island, Neuseeland 1 mal wöchentlich
5 Stunde(n) 0 Minuten
Sealink NZ
Fähre Great Barrier (Tryphena) – Auckland Innlandsfähre Great Barrier Island, Neuseeland 3 mal wöchentlich
4 Stunde(n) 30 Minuten
Sealink NZ
Fähre Half Moon Bay (Auckland) – Waiheke Innlandsfähre Neuseeland 11 mal täglich
45 Minuten
Sealink NZ
Fähre Motuihe – Auckland Innlandsfähre Insel Motuihe, Neuseeland 1 mal wöchentlich
35 Minuten
Fullers Ferry
Fähre Motutapu – Auckland Innlandsfähre Insel Motutapu, Neuseeland 1 mal wöchentlich
35 Minuten
Fullers Ferry
Fähre Oban (Stewart Island) – Bluff Innlandsfähre Stewart Island, Neuseeland 14 mal wöchentlich
1 Stunde(n) 0 Minuten
Stewart Island Experience
Fähre Picton – Wellington Innlandsfähre Neuseeland 20 mal wöchentlich
3 Stunde(n) 10 Minuten
Bluebridge
Interislander
Fähre Rangitoto – Auckland Innlandsfähre Rangitoto Island, Neuseeland 3 mal täglich
25 Minuten
Fullers Ferry
Fähre Rangitoto – Devonport (Auckland) Innlandsfähre Rangitoto Island, Neuseeland 3 mal täglich
25 Minuten
Fullers Ferry
Fähre Waiheke – Auckland Innlandsfähre Waiheke Island, Neuseeland 33 mal täglich
40 Minuten
Fullers Ferry
Sealink NZ
Fähre Waiheke – Devonport (Auckland) Innlandsfähre Waiheke Island, Neuseeland 4 mal täglich
40 Minuten
Fullers Ferry
Fähre Waiheke – Half Moon Bay (Auckland) Innlandsfähre Waiheke Island, Neuseeland 10 mal täglich
45 Minuten
Sealink NZ
Fähre Wellington – Picton Innlandsfähre Neuseeland 16 mal wöchentlich
3 Stunde(n) 10 Minuten
Bluebridge
Interislander


Reiseführer Neuseeland

Urlaub in Neuseeland

Die Schönheit Neuseelands dringt tief in der Herzen naturverbundener Menschen vor. Die Landschaft ist geprägt von Vulkanen, Geysiren, Gletschern, Fjorden und Regenwäldern. In Neuseeland sind die Strände einsam und die Küsten spektakulär. Mit etwas Glück lassen sich Kiwis, Bergpapageien, Wale und Pinguine entdecken. Die Städte laden mit ihrer überschaubaren Größe zum Bummeln und Entdecken ein, absolut faszinierend: die Kultur der Maori, Neuseelands kunstfertige Ureinwohner.


TOP Ausflugsziele in Neuseeland

Neuseelands Hauptstadt Wellington ist klein aber fein. Sie liegt im Süden der Nordinsel und ist umgeben von Meer und Regenwald. Sehenswert sind die Waterfront, das Regierungsviertel, das Nationalmuseum und der Botanische Garten. Letzterer ist per Cable Car erreichbar und bietet eine schöne Aussicht über die Stadt.

Wer gerne einmal Bilbo Beutlins Haus besichtigen möchte, sollte nach Matamata fahren. Ein Traum für echte Herr der Ringe-Fans. Die Führung durch das Filmset führt durch 44 Hobbithöhlen, „Zum Grünen Drachen“, zur Mühle, zur zweibogigen Brücke und zum Festbaum.

Neuseelands größter Nationalpark ist mit 12.500 Quadratkilometern (!) der Fiorland Nationalpark. Er ist UNESCO Weltnaturerbe und bekannt für seine Berge, Fjorde und Seen. Zu den Highlights gehört der Milford Sound. 15 Kilometer lang ist der mächtige Fjord, ein Ausflug dorthin wird nicht selten von Robben und Delfinen begleitet.

Neuseelands größter See ist der Lake Taupo, ein Vulkanausbruch ließ ihn entstehen. Das andere Ufer ist oft nur schwer zu erkennen, erstreckt sich seine Fläche doch über beeindruckende 622 Quadratkilometer.

In Neuseeland existiert ein Gletscher, der tatsächlich nach dem österreichischen Kaiser Franz Josef benannt wurde. Absolut faszinierend ist die Tatsache, dass seine Ausläufer direkt an einen Regenwald grenzen. Im Rahmen einer geführten Wanderung kann der zehn Kilometer lange Franz Josef Gletscher begangen werden.

Ein unvergessliches Naturerlebnis erwartet die Besucher der Waitomo Caves. Mit dem Boot geht es durch das Höhlensystem, während unzählige Glühwürmchen einen blau schimmernden Sternenhimmel an die Decke zaubern.

Dass die Vulkane Neuseelands noch aktiv sind, zeigen heiße Quellen, Geysire und Seen voller Schlamm. Wellness pur bietet ein Bad in den heißen Quellen von Rotorua. Unvergleichlich ist dagegen ein Bad am Hot Water Beach. Bei Ebbe strömen die Einheimischen und Gäste mit Schaufeln bewaffnet an den Strand, buddeln ein Loch und genießen ein heißes Bad. Was für ein faszinierendes Land!


Einreisebestimmungen

Für die Einreise nach Neuseeland benötigen EU Bürger einen Reisepass. Alle Reisedokumente müssen einen Monat über die geplante Ausreise hinaus Gültigkeit haben. Bis zu einem Aufenthalt von drei Monaten ist kein Visum erforderlich, allerdings muss auf Verlangen ein Rück- bzw. Weiterflugticket vorgelegt werden können.


Alternative Anreisemöglichkeiten

Von Deutschland aus geht es in der Regel über zwei Zwischenstopps nach Neuseeland. Internationale Flughäfen sind unter anderem Auckland, Christchurch und Wellington.


Fähren nach Neuseeland Erfahrungen & Reiseberichte

Teile deine Gedanken & Erfahrungen mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.